Die beste Software für ein Online-Kasino

Wenn es darum geht, ein Online-Kasino mit einer guten Software-Lösung auszustatten, dann hat der Markt heute einige Angebote bereit, die sich auch untereinander kombinieren lassen. Die Nummer 1 in Deutschland dürfte Merkur sein, eine Firma die wie wenige andere den Sprung von einem reinen Automatengeschäft zu einem Anbieter von Softwarelösungen geschafft hat. Nach wie vor baut man zwar auch landbasierte Geräte, aber bieten ebenso eine breite Palette an Online-Spielen an, die auch in verschiedenen Sprachen ausgeliefert werden.

Während Merkur im Online-Kasino-Bereich nur Spiele vorhält, können andere Firmen mit Komplettlösungen aufwarten. Einer der großen Player ist die Firma Playtech, die solche Plattformen anbietet. Heute gibt es kaum ein Online-Kasinos, das nicht irgendein Playtech-Produkt oder eine Dienstleistung verwendet. Im Portfolio der 1999 gegründeten Firma sind sowohl Spiele und landbasierte Geräte als auch Online-Games, Video-Spiele und sogar Sportwetten. Die Firma wurde in Estland gegründet und öffnete 2001 das erste Online-Kasino.

Einer der größten Anbieter von Online-Spielen dürfte Microgaming sein. Das Unternehmen kann eine Menge Erfajrung vorweisen, schon 1994 stieg man ins Online-Kasino-Geschäft ein und hat bis heute 850 eigene Spiele entwickelt, die man in 1200 Varianten anbieten kann. Zu diesen gehören zum einen Eigenkreationen wie Jungle Jim oder Hot as Hades, aber auch lizensierte Angebote wie Jurassic Park.

Manche Online-Kasinos kaufen nur ein paar Spiele ein, die dann in der eigenen Plattform integriert werden, andere installieren gleich die gesamte Plattform und kaufen sich dann noch zusätzliche Spiele und Angebote ein. Cross-Performance ist heute ein wichtiges Stichwort in der Gambling-Szene. Es bedeutet, dass man als Spieler mit einem einzigen Zugang mehrere Plattformen eines Anbieters nutzen kann. So muss man sich zum Beispiel nicht erneut anmelden, wenn man vom Kasino- zum Sportwettenbereich wechselt. Wichtig bei solchen Komplettlösungen bei der Kasinosoftware ist auch, dass die Spielerinformationen intern weitergegeben werden und man zum Beispiel einen Bonus auch in anderen Bereichen benutzen kann.